//
archives

Archiv für

stereotypes at it’s best! ZEIT-Artikel „Liebe deutsche Studenten, ihr nervt!“

Es ist wieder soweit. Ein Tiroler hat sich getraut die Pappn aufzureißen und den Mitgliedern seines größten Nachbarlandes gehörig die Meinung zu sagen. DIE ZEIT publiziert einen Artikel eines Tiroler Studenten der sich – unter Zuhilfenahme eines großen Haufens von Stereotypen – über seine deutschen Mitstudierenden aufregt. Und dabei nicht gerade zimperlich ist. Das ganze … Weiterlesen

Montagsfrühstück. Geld: Tauschmittel, Ware, Machtsymbol?

Das nächste Montagsfrühstück. Forum für strategische Langsamkeit findet am 21. November, 9 – 11 Uhr im Literaturhaus am Inn statt. Silke Meyer und der Schriftsteller Peter Rosei im Gespräch über Geld und Fragen wie: Wie reden wir über Geld? Was verbinden die Menschen emotional mit Geld? Und was ist Geld überhaupt? Eine soziale Praxis? Ein … Weiterlesen

ham&texts.basic beans

Schon wieder Schrei(b)krämpfe wenn Foucault die Bühne betritt? Wie funktioniert noch mal der Strukturfunktionalismus? Bausingers Volkskultur der technischen Welt? Hast du schon viele Facetten unseres Faches kennen gelernt und bewegst dich schon sicher zwischen Feld und Schreibtisch, und hast dennoch das Gefühl, dass gewisse theoretische Grundlagen noch nicht ganz sicher sitzen? Dass es immer noch … Weiterlesen

ZDF Nachtstudio „Im Schatten der Moderne. Die Rückkehr des Okkulten“

Beim ZDF Nachtstudio waren gestern doch tatsächlich gleich zwei Europäische Ethnologinnen zu Gast! Thema war „Im Schatten der Moderne. Die Rückkehr des Okkulten“ und gesprochen bzw. diskutiert haben  Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, Leiterin des Instituts für Europäische Ethnologie an der Uni Augsburg (und Präsidentin der Uni), Sarah Khan, studierte Volkskundlerin und mittlerweile eher Literatin, Eberhard … Weiterlesen

Online-Vortrag: Soundstudies und kulturelle Medialität

Ihr fragt euch vielleicht was z.b. die Wiener EuroEthnologen so machen? Schon mal von Soundstudies gehört und vielleicht ewig schon vorgehabt mal reinzuschnuppern? Ich habe die Ehre einen kleinen Einblick zu geben d.h. den Einblick gibt jemand anders und zwar Jochen Bonz in seinem Vortrag: Die Medialität der ‚Anderen‘ – Überlegungen zu einem kulturanthropologischen Medienbegriff … Weiterlesen

Conference in World History: The Role and Function of the Global City

Heute und morgen findet in Innsbruck eine internationale Konferenz zur Stadtforschung statt. Vielleicht hat ja irgendjemand von euch Interesse! Hier die näheren Infos: The phenomenon of globalization is changing our world. The global process of growing together leads to the creation of a new cosmopolitan culture. Within that process of mutual influence, the importance of … Weiterlesen

[kv]-Mailingliste der dgv

Kennt ihr die kv-Mailingliste schon? Sie ist ein vom Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie der Universität Hamburg im Auftrag der dgv eingerichteter Dienst der für die Verbreitung kulturwissenschaftlicher Informationen aller Art sorgen soll. Was man bekommt: Hinweise zu Tagungen, anregende Ausstellungen und Veranstaltungen, Projekte, Kommissions-Aktivitäten, Call for Papers, etc. aus dem gesamten deutschsprachigen Bereich und ein bisschen … Weiterlesen

going digital // Neugründung der DGV-Kommission Digitalisierung im Alltag

Gerade über den KV-Newsletter hereingekommen: In der dgv (Deutschen Gesellschaft für Volkskunde) hat sich eine neue Kommission konstituiert die sich mit Digitalisierung im Alltag beschäftigen wird. In Zeiten des Web 2.0 mit Sicherheit eine lobenswerte und interessante Angelegenheit – man erlaube mir den persönlichen Kommentar: „Das wurde auch langsam Zeit!“ Man darf also gespannt sein…. … Weiterlesen